Hannah (6a) überzeugt bei der 2. Runde des Vorlesewettbewerbs

Am 24. Februar 2014 nahm unsere Schülerin Hannah Ceviz aus der Klasse 6a an der 2. Runde des Vorlesewettbewerbs in der Bibliothek in der Essener Innenstadt teil.

Um 9 Uhr begann der Wettbewerb und Hannah war die zweite Kandidatin von insgesamt 25 Schülerinnen und Schülern. Ihr Buch hieß „Stellastraße 45 + 47“ von Elisabeth Honey.
In der Jury saßen vier Experten, ein Fotograph war auch da.
Als alle einmal vorgelesen hatten, gab es eine 15-minütige Pause, in der man sich an der Theke Essen und Trinken holen konnte. Es gab Kuchen, Wasser und Apfelschorle.
Nach der 15-minütigen Pause musste jeder einen fremden Text lesen.
Danach wurde die Entscheidung verkündet: Es gab einen ersten und einen zweiten Platz sowie jeweils einen Vertreter oder eine Vertreterin. Hannah ist leider nicht weiter gekommen, sie hat die Jury aber trotzdem überzeugt und ihr hat der Tag großen Spaß gemacht.